LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Die Bauchrednerpuppe

Wenn du als Bauchrede-Künstler auftreten möchtest, dann brauchst du natürlich auch eine Puppe. So bastelst du dir eine lustige Handpuppe und trittst mit ihr auf:

Du brauchst: Strumpfhose, Zeitungspapier, Sicherheitsnadel, weite Jacke, ein Paar schwarze Handschuhe, umgearbeitete Socke als Handpuppe, Karton mit Loch

Stopfe ein Bein einer Strumpfhose mit Zeitungspapier aus und schiebe es in den Ärmel einer großen Jacke. Jetzt ziehst du einen Handschuh über den ausgestopften Fuß, der unten rausschaut, und steckst ihn mit Nadeln am Bund des Ärmels fest.

Lasse dir beim Anziehen der Jacke helfen. Mit einem Arm fährst du in den leeren Ärmel, den anderen Arm lässt du unter der Jacke frei hängen.

Über die andere Hand ziehst du nun auch einen Handschuh, in die freie Hand nimmst du eine Handpuppe. Nun nimmst du einen Pappkarton zur Hand, den du vorher angemalt hast und in dem sich auf der Rückseite ein Loch befindet. Das Loch muss groß genug sein, um deinen Arm mit der Puppe ganz hindurch und in den Karton zu schieben.

Die Hand mit der Puppe guckt nun oben aus dem Karton heraus. Halte den Zeitungspapier-Arm mit der echten Hand im Ärmel fest. Das Publikum sieht nun zwei Arme die einen Karton halten. Die Leute ahnen nicht, dass deine eine Hand die Puppe hält.

Nun kann sich jemand mit dir und der Puppe unterhalten. Du spielst gleichzeitig die Puppe und dich selber. Wichtig dabei ist, dass du für die Puppe mit einer anderen Stimme redest, damit man dich nicht erkennt. Außerdem solltest du versuchen, ihr auch noch eine eigene Persönlichkeit zu verleihen. Die Puppe kann sich zum Beispiel hin und herbewegen, mal dich und mal das Publikum angucken. Und sie kann ruhig ein bisschen frech sein, darüber werden deine Zuschauer lachen. Wenn du für die Puppe sprichst, musst du deinen Mund dabei ganz ruhig halten, am besten mit einem Lächeln auf den halb geöffneten Lippen. Deine Augen und dein Kopf reagieren darauf, was die Puppe sagt.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop