LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Seilspringen

Seilspringen, das ist wie Abheben aus dem Alltag. Seilspringen kannst du wunderbar alleine oder zu zweit. Ich habe alleine angefangen, weil Großvater meinte, es sei ganz schön schwierig ohne hängen zu bleiben, wieder und wieder über das Seil zu hüpfen. Ich habe sehr viel geübt, und jetzt finde ich es ganz einfach.

Das Springseil kannst du im Spielwarenladen kaufen oder es - wie Großvater und ich - selber bauen. Großvater hat ein dickes Rundholz gekauft, mit einem Durchmesser von ungefähr 2,5 cm und einer Länge von ca. 40 cm. Das sollten die Handgriffe werden. Das Juteseil ist 3 Meter lang und etwa 1,5 cm dick.
Das Rundholz wird in der Mitte durchgesägt, so dass Handgriffe von ca. 20 cm Länge entstehen. Durch diese Handgriffe hat Großvater mit der Bohrmaschine der Länge nach ein Loch gebohrt. Da hindurch habe ich das Seil gefädelt und an jedem Ende einen dicken Knoten gemacht.
Die richtige Länge hat das Seil, wenn du dich darauf stellst, die Arme nach beiden Seiten gerade ausstreckst und das Seil gespannt ist.

Hier noch ein paar Tipps zum Start:

· Springe dich immer warm. Springe dazu einfache Grundsprünge, bis du merkst, dass du locker bist,
· schwinge das Seil immer aus dem Handgelenk,
· am besten kannst du mit Turnschuhen springen oder mit Schuhen, die bequem sind.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil