LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Grossvaters Apfelkuchen

Du brauchst pro Person 2 Eier, 50 g Vollkornweizenmehl, ½ Apfel, 50 ml Milch, 1 Prise Salz und 1-2 EL Öl zum Ausbacken, 1 Schüssel, 1 Schneebesen oder Rührgerät, 1 Küchenmesser, 1 Brettchen, 1 Pfanne mit Deckel.

Eier, Milch, Salz und Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen oder dem Rührgerät so lange schlagen, bis sich auf der Masse eine gut sichtbare Schaumschicht gebildet hat. Den oder die Äpfel waschen, zerteilen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Äpfel zum Anwärmen hineingeben. Nach ein, zwei Minuten das Ei-Mehl-Gemisch noch einmal kurz durchschlagen und über die Äpfel in die Pfanne gießen. Vorsicht, Spritzgefahr! Die Flüssigkeit sollte den Pfannenboden nur dünn bedecken. Zugedeckt ca. 5 Minuten backen lassen. Den Deckel abnehmen und noch etwas nachbacken lassen. Hmmmmh!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop