LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Tiramisu

Tiramisu ist eine Nachspeise aus Biskuit und Mascarpone. Zuerst stellst du den Biskuit her.

Dafür brauchst du 200 g Weizenmehl, 5 Eier, 4 EL flüssigen Honig, ½ Vanilleschote, 1 TL Backpulver, 1 Mörser, 1 Rührgerät, 1 Rührlöffel, 1 runde Backform, 1 Backpinsel, 1 Küchenmesser, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel.

Die Vanilleschote im Mörser pulverisieren. Die Eier mit dem Honig schaumig schlagen, das Vanillepulver, das Backpulver und das Weizenmehl unterziehen und in eine gefettete Springform füllen. Bei mittlerer Hitze ca. 25-30 Minuten backen. Abkühlen lassen. Den kalten Biskuit in der Mitte durchschneiden, so dass zwei ganze Böden entstehen. Nun zur Mascarpone-Mischung. Du brauchst 500 g Mascarpone, 250 g Crème fraîche, 100 ml Espresso, 4 sehr frische Eier, 1 EL flüssigen Honig, 2-3 TL Kakaopulver. Die Eier schaumig rühren, bis ein weißer Schnee entstanden ist, dann den Honig tropfenweise zugeben. Den Mascarpone und die Crème fraîche hinzufügen und rühren, bis eine dickliche Creme entstanden ist. Die untere Hälfte des Biskuits tränkst du nun vorsichtig mit dem kalten Espresso (nicht zuviel verwenden!). Darauf kommt die Hälfte der Mascarpone-Creme. Den zweiten Biskuitboden darüber legen, ebenfalls mit Espresso beträufeln und die andere Hälfte der Creme darauf streichen. Kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver fein bestäuben.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop