LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Schlangenschubsen,
ein Spiel aus Ungarn

Super - die ganze Klasse kann mitmachen. Bildet bei beiden Varianten eine Schlange und stellt euch in zwei oder mehrere gleich große Gruppen hintereinander auf. Beim Schlangenschubsen gibt das letzte Kind der Reihe seinem Vordermann einen kleinen Schubs, der wieder schubst das Kind vor ihm und so weiter. Wenn das erste Kind der Reihe, der "Schlangenkopf", seinen Schubs bekommen hat, läuft es ans Ende und weiter geht's solange, bis die Schlange in derselben Reihenfolge dasteht wie am Anfang. Gewonnen hat die Gruppe, die das als erste schafft!

Beim Schlangenhäuten müsst ihr geschickt sein. Stellt euch mit gegrätschten Beinen auf und beugt den Oberkörper nach vorn. Mit einer Hand fasst ihr nach vorne und haltet durch die gegrätschten Beine die Hand eures Vordermannes, mit der anderen fasst ihr nach hinten und greift nach der Hand des Hintermannes. Wenn alle einander festhalten, "häutet" sich die Schlange, d. h. die Kinder gehen rückwärts, wobei sich das jeweils letzte Kind der Reihe auf den Boden legt. Das geht so lange, bis das erste Kind der Reihe, der Schlangenkopf, über das erste Kind steigt, das auf dem Boden liegt. Es nimmt seine Hand und zieht es hoch. Jetzt ist dieses Kind der Schlangenkopf und zieht das nächste Kind hoch. Das Spiel geht so lange weiter, bis alle Kinder wieder stehen. Gewonnen hat die Gruppe, die das als erste geschafft hat. Ihr braucht viel Platz - hier geht's einmal über den ganzen Schulhof....

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop