LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Sammlung in Gips

Aus gesammelten Schätzen, wie z.B. kleinen Steinen, kannst du ein hübsches Kunstwerk entstehen lasen. Ein bunt leuchtendes Mosaik steht in meiner Schlafzimmergalerie. Nur ausgewählte Gäste dürfen den Kunstschatz bewundern.

Für dein Kunstwerk brauchst du: den unteren Teil einer flachen Schachtel, Folie, Schnur, einen langen Rührstab, Speisefarbe, Plastiklöffel, Gips, Schere, Kaffeedose, kleine, glatte Steine

Bohre zwei Löcher in die Schachtel und ziehe ein Band hindurch, um das Kunstwerk später aufzuhängen. Lege die Schachtel mit Folie aus, drücke sie fest in die Ecken. Fülle die Kaffeedose zur Hälfte mit Gips und füge nach und nach Wasser hinzu. Du musst kräftig rühren, damit ein dicker Gipsbrei entsteht. Mische etwas Speisefarbe hinein. Gib nun den Gips in die ausgelegte Schachtel und streiche ihn glatt. Zum Schluss drückst du die Steine hinein und gestaltest dein Mosaik. Der Gips trocknet sehr schnell, du musst dich mit dem Arbeiten also mächtig beeilen. Auch andere bunte kleine Gegenstände sehen toll aus, wie z.B. Knöpfe, Kerne, Bohnen oder alter Schmuck. Sehr hübsch ist es auch, wenn du den getrockneten Gips aus der Schachtel löst und die Folie rundherum abschneidest.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop