LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Schwingungen

Kleine Ursache - große Wirkung oder: wie ein kleiner Käfer ganz schön laut werden kann. Michael Green und ich haben es ausprobiert. Mach's nach!

Du brauchst: ein Stück Pergamentpapier, 1 Trichter, Klebeband, 1 Stück Schlauch

Ziehe das Pergamentpapier ganz glatt über den Trichter und klebe es rundherum mit dem Klebeband fest. Stecke den Stiel des Trichters auf ein Ende des Schlauches und befestige auch ihn mit Klebeband. Halte ein Schlauchende an dein Ohr und den Trichter mit der anderen Hand so, dass das Pergamentpapier nach oben zeigt. Nun soll dein Freund dir zum Beispiel einen kleinen Käfer auf das Pergamentpapier setzen und krabbeln lassen. Erschrick aber nicht, denn du wirst staunen, wie laut so ein kleines Tier werden kann. Die Käferbeine bringen nämlich das Papier in Schwingungen, die durch den Schlauch an dein Ohr weitergeleitet werden. Der Trichter wird so zu einer Art Trommel.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop