LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Indianerspeer

Bei den Indianer wurde der Speer früher vor allem zur Jagd auf wilde Tiere benutzt. Ich will ganz bestimmt keine Tiere jagen - mir hat es einfach Spaß gemacht, meinen eigenen Speer zu bauen.

Du brauchst: eine Bohnenstange 1,5 bis 2,0 Meter lang, ein Stück Sperrholz, 2 Nägel, Hammer, Kordel, Wasserfarben oder Plakatfarben, farbiges Klebeband, Perlen, Federn, Säge

Die Speerspitzenform wird auf das Sperrholz aufgezeichnet und ausgesägt. Die Bohnenstange bekommt an einem Ende einen 10 cm langen Schlitz. Säge auf gar keinen Fall allein! Du musst dir unbedingt dabei helfen lassen, denn Sägen ist gar nicht so einfach. Male die Speerspitze bunt an und schiebe sie in den Schlitz der Bohnenstange. Nagle die Spitze mit 2 Nägeln fest. Schmücke deinen Speer mit Kordeln, bunten Klebebändern und Perlen. Du kannst auch versuchen, mit einem stumpfen Küchenmesser Muster in das Holz zu ritzen. "Aber pass auf," lacht Großvater, "ohne Muster gefallen mir deine Finger besser!"

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop