LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Grillspiesse

Gemüse vom Grillspieß knabbern gehört zu einem Lagerfeuer einfach dazu! Dabei sieht ein Grillspieß jedes Mal anders aus. Du steckst einfach alles drauf, was dir schmeckt: Kartoffeln, Speck, Würstchen, frische Pilze, Zwiebeln, Fleisch, Tomaten oder auch Äpfel. Ich versuche immer, die Zutaten so auszusuchen, dass sie in der gleichen Grillzeit fertig sind.

Kartoffeln schneidest du möglichst dünn, sonst platzen sie über dem Feuer. Äpfel schneidest du in Schnitze. Eine Zwiebel pellst du Schicht für Schicht ab. Außerdem besorgst du dir weiches Fleisch, schneidest es in Stücke und würzt es. Ein Festschmaus wird der Grillspieß mit Entrecotefleisch. Aber dieser Festschmaus ist natürlich ein wenig teurer.  Ich spieße die Zutaten immer so bunt wie möglich auf. Du kannst auch noch Platz für eine ganze Tomate lassen, die du erst dann aufspießt, wenn das restliche Gemüse fast weich ist. Schneide die Tomate aber nicht durch, sonst fällt das Fruchtfleisch nämlich ins Feuer. Salze den Spieß und knabbere los!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop