LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Lernstil

Manche Menschen lernen besonders gut, wenn sie etwas sehen. - Zum Beispiel einen Film oder ein Buch mit vielen Bildern. Andere können besser lernen, wenn sie sich etwas anhören, etwa im Radio. Es gibt aber auch Leute, die immer dann gut lernen, wenn sie dazu auch etwas anfassen oder selber machen dürfen.

Bei jeder Frage hast du drei Antworten. Wähle jedes Mal eine Antwort aus, die zu dir passt und schreibe den Buchstaben auf. Denk aber nicht zu lange nach.

Was machst du beim Musikhören?

a) An Bilder denken, die zur Musik passen.
b) Die Melodie mit summen.
c) Mit der Musik bewegen oder mit dem Fuß wippen.

Du willst wissen, wie ein Computer funktioniert. Wie kannst du das am Schnellsten lernen?

a) Du schaust dir einen Film darüber an.
b) Du hörst jemand zu, der es erklärt.
c) Du nimmst den Computer und probierst es selber aus.

Du bist nicht sicher, wie ein Wort buchstabiert wird. Was machst du?

a) Hinschreiben und schauen, ob das Wort so richtig aussieht.
b) Das Wort aussprechen.
c) Das Wort im Gedanken in die Luft schreiben.

Du bist auf einer Geburtstagsfeier oder einer Party gewesen. Woran erinnerst du dich?

a) An die Gesichter der Leute, nicht an die Namen.
b) An die Namen, weniger an die Gesichter.
c) An das, was du getan und gemacht hast.

Wie bereitest du dich auf eine Prüfung vor?

a) Du schaust dir Bilder und Überschriften in den Büchern an.
b) Jemand stellt dir Fragen, oder du sagst leise wichtige Dinge noch mal auf.
c) Du schreibst wichtige Dinge zusammen und machst dir Merkzettel.

Wenn du zum Spaß etwas lesen willst, was suchst du aus?

a) Ein Buch mit vielen Bildern.
b) Ein Buch mit einer Geschichte, in der viel geredet wird.
c) Ein Buch mit Kreuzworträtseln und Knobelaufgaben.

Was lenkt dich besonders ab, wenn du dich konzentrieren sollst?

a) Das, was du um dich herum so siehst.
b) Geräusche.
c) Andere Dinge wie Hunger, Durst oder zu enge Schuhe.

Du stehst in einer langen Schlange an der Kinokasse. Was machst du?

a) Die bunten Filmplakate anschauen.
b) Mit den Nachbarn in der Schlange reden.
c) Ein bisschen herumgehen.

Wenn du das Wort "Hund" siehst, was tust du zuerst?

a) An das Bild von einem Hund denken.
b) Das Wort Hund leise aussprechen.
c) Du stellst dir vor, wie es ist, wenn ein Hund in deiner Nähe ist.

Was tust du, wenn du richtig sauer bist?

a) Ein böses Gesicht machen.
b) Laut schreien und schimpfen.
c) Wütend auf den Boden stampfen und Türen zuschlagen.

Was tust du, wenn du Glück hast?

a) Über das ganze Gesicht strahlen.
b) Vor Freude juchzen.
c) Aus Freude in die Luft springen.

Du bist in einem Naturkundemuseum. Was machst du zuerst?

a) Ausschau halten, ob es einen Plan für die Museumsräume gibt.
b) Die Museumsleute fragen, wo es lang geht.
c) Erst einmal dahin gehen, wo es spannend aussieht.


Ergebnis
Viele a's: Du lernst gut beim Sehen und Anschauen.
Viele b's: Du lernst gut beim Hören und Zuhören.
Viele c's: Du lernst gut beim Ertasten und Selbermachen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Zzzebra
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil
Mellvil