Kronenkorken-Rassel

Bis ich die Kronkorken für die Rassel zusammen hatte, musste Großvater eine ganze Menge Bier trinken. Jedenfalls war Großvater dann so gut gelaunt, dass er mir fröhlich beim Bau der Rassel geholfen hat.

Du brauchst: einen dicken kurzen Rundstab (oder Holzstock) vier 15 cm lange Nägel (aus dem Baumarkt oder vom Zimmermann), viele Kronkorken, Hammer, Brettchen zum Unterlegen

Schlage mit Hammer und Nagel 2 Löcher in die eine Seite des Rundholzes und 2 in die gegenüberliegende Seite. Die meiste Arbeit (und den meisten Spaß) macht das Lochen der Kronkorken auf dem Brettchen. Wenn du damit fertig bist, werden die Kronkorken auf die Nägel aufgereiht und die Nägel fest in die vorgebohrten Löcher des Rundholzes gedrückt. Nachdem Großvater die Rassel noch einmal gründlich geprüft hatte, waren wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.