Grillspiesse

Gerade Äste - zum Beispiel von einer Weide - sind ganz hervorragende Grillspieße. Bevor du das Würstchen drauf steckst, solltest du aber die Rinde abkratzen.

Damit das Würstchen nicht gleich in die Glut purzelt, suchst du dir am besten einen verzweigten Ast.

Wenn du keinen verzweigten Ast findest, kannst du natürlich auch selbst einen Ast spalten...

...oder einfach zwei Äste aneinander binden.