Tiere beobachten

Wenn du Tiere beobachten willst, solltest du dir ein Beobachtungsversteck bauen.
Für das Versteck brauchst du: Grünen oder braunen Stoff, cirka 3 x 1 Meter groß, Schnur, 1 Schere, Zweige, Gras oder ähnliches, um dein Versteck zu tarnen

Binde ein Stück Schnur an jede Ecke des Stoffes. Mit der Schnur kannst du dein Versteck später aufstellen.

Schneide ein paar Gucklöcher in den Stoff. Achte dabei darauf, dass du die Löcher in der richtigen Höhe anbringst. Du solltest durchschauen können, wenn du auf dem Boden hockst.

Jetzt rammst du 2 gerade Stöcke in den Boden. Binde den Stoff an den Stöcken fest.

Sammle Zweige, Blätter und tarne dein Versteck. Nach ein paar Tagen haben sich die Tiere an das Versteck gewöhnt. Es fällt ihnen gar nicht mehr auf. Und das heißt für dich: Du kannst mit deinen Beobachtungen beginnen!

Stehe am besten ganz früh auf setz dich in ein dein Versteck morgens. Da stehen deine Chancen gut, dass du auch wirklich etwas zu sehen bekommst.