Horch, das Echo!

Nur wer genau horcht, kann ein perfektes Echo sein. Und wie beim Echo in den Bergen geht auch bei diesem Spiel das Echo manchmal etwas durcheinander.

Du brauchst: einfache Musik- oder Klanginstrumente  wie Rassel, Flöte, Klangholz, Triangel

Alle Kinder stellen sich mit dem Gesicht zur Wand auf. Ein Kind nimmt nun sein Instrument und geht an die gegenüberliegende Wand. Es spielt einen kurzen Rhythmus, auf den die anderen horchen und ihn nachspielen. Der Reihe nach kommt jeder einmal dran.

Das Spiel kann erweitert werden, indem zwei Instrumente gleichzeitig einen Rhythmus fabrizieren und dann drei und dann vier und dann ist aller durcheinander...........