Stock und Hut

"Stock und Hut, steht ihm gut", wie in diesem alten Kinderlied gehören Stock und Hut auch bei diesem Tanz zusammen.

Du brauchst: alte Zeitungen, Krepp-Klebeband oder Paketklebeband, langsame Musik, zum Beispiel Meditationsmusik

Für die eine Hälfte der Kinder werden mit den Zeitungen und dem Klebeband große Hüte, für die andere Hälfte der Kinder Spazierstöcke hergestellt. Wenn jeder einen Hut oder einen Stock hat beginnt die Musik. Alle schließen die Augen und tanzen zur Musik durch den Raum. Blind tastend sollen sich nun immer 'ein Stock' und 'ein Hut' finden. Sind alle Paare gefunden, tanzen sie mit geöffneten Augen weiter, bis die Musik endet.