Jeansrucksack

Aus einer alten gammeligen Jeans lässt sich schnell ein prima Rucksack herstellen.

Du brauchst:  Eine alte Jeans, Kordel (ca. 1 Meter lang), 2 breite Bänder (ca. 6 cm breit, je 1,50 cm lang)

Ziehe die Kordel durch die Gürtelschlaufen der Hose. Du brauchst sie später zum Verschließen des Rucksacks.

Verknote je ein Band mit einem Hosenbein und die entsprechenden Enden mit zwei Schlaufen am Hosenbund. Der Rucksack ist kompakter, wenn du die Hosenbeine etwas abschneidest.