Gib mir den Wasserballon

Aber lass ihn bloß nicht fallen, sonst sind wir raus aus dem Spiel - so könnte man den Titel ergänzen. Am besten, ihr spielt mit zwei oder mehreren Mannschaften.

Stellt euch in einer Reihe hintereinander auf. Der erste Spieler hält einen mit Wasser gefüllten Luftballon. Auf 'Los geht's!' beugt er sich nach hinten und reicht den Ballon über seinen Kopf an den Mitspieler, der hinter ihm steht. Und der gibt ihn ebenfalls nach hinten weiter… Sobald der Spieler den Ball weitergegeben hat, flitzt er nach hinten und stellt sich hinten in die Reihe. Gewonnen hat die Mannschaft, bei der der erste Spieler am schnellsten wieder an der Spitze der Mannschaft steht. Fällt der Ball jedoch während des Spiels zu Boden, hat die generische Mannschaft automatisch gewonnen.
Noch eine Variante: Ihr könnt den Ballon auch zwischen den Beinen nach hinten durchgeben - schwieriger ist die oben beschriebene Über-Kopf-Variante, da der Spieler, der den Ballon weiterreicht, seinen Mitspieler nicht sehen kann.