Ballkreisel um die Hüften

Sieht zwar einfach aus, aber auch das will richtig gekonnt sein.

Stell dich locker hin und lass den Ball um die Hüften kreisen. Dabei wandert der Ball immer von Hand zu Hand, vor dem Bauch und hinter dem Rücken. Gleichzeitig schwingt der Bauch und das Hinterteil vor und zurück. Die machen sozusagen Platz für den Ball. Und nicht vergessen, mach den Kreisel auch mal anders herum.