Blinde lotsen

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Vorbereitung: etwas aufwendig
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 10 bis 20
  • Spielcharakter: lustig
  • Tempo: lebhaft

Spannendes Kooperations- und Geschicklichkeitsspiel


Geschicklichkeitsspiel

Spielbeschreibung

Zur Vorbereitung spannt der Spielleiter eine Schnur durch den Raum. Daran befestigt er mehrere Fäden, an denen Zettel hängen. Anschließend bildet die Gruppe Untergruppen mit mindestens 2 Teilnehmern. Ein Teilnehmer jeder Gruppe erhält eine Augenbinde und eine Kinderschere. Die Partner des Blinden stehen mehrere Meter von ihm entfernt. Sie haben die Aufgabe, ihn an einen der Zettel zu lotsen und ihm Tipps zu geben, damit er den Zettel abschneiden kann. Der Blinde darf während des Spiels seine zweite Hand nicht benutzen; sie liegt auf dem Rücken oder steckt in der Hosentasche.