Drudeln

  • Alter: 11 bis 14
  • Dauer: über 20
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Schwierigkeitsgrad: schwierig
  • Spielcharakter: konzentriert

Kreatives Mal- und Ratespiel


Mal- und Zeichenspiel

Spielbeschreibung

Jeder Teilnehmer erhält ein Blatt Papier, einen Bleistift und einen Radiergummi. Zuerst bekommt jeder die Aufgabe, einen Gegenstand auszuwählen, z.B. ein Tier, ein Verkehrsmittel, einen Gegenstand aus dem Haushalt. Dieser Gegenstand wird von einem andern Gegenstand teilweise verdeckt oder aus einer besonderen Perspektive gezeigt, z.B. von oben, aus der Froschperspektive, bei Nacht, im Schnee, unter Wasser oder von einem Dreijährigen gezeichnet usw. Aufgabe ist es nun, eine solche Zeichnung von dem Gegenstand herzustellen. Natürlich ist auf dem Drudel - so heißt diese Art Zeichnung - nicht leicht zu erkennen, was darauf dargestellt ist. Deshalb muss hinten auf dem Blatt die Lösung des Rätsels vermerkt werden. Der Spielleiter sammelt die Drudel ein und stellt sie aus. Anschließend versucht die Gruppe zu erraten, was auf jedem Bild dargestellt ist.