Eisbären am Eisloch

  • Alter: 11 bis 14
  • Tempo: ruhig
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Schwierigkeitsgrad: schwierig
  • Vorbereitung: keine
  • Dauer: 5 - 10
  • Spielcharakter: konzentriert

Spannendes Knobelspiel mit Würfeln


Beobachtungsspiel

Spielbeschreibung

Die Teilnehmer setzen sich im Kreis an einen Tisch. Zur Einführung erklärt der Spielleiter folgenden Sachverhalt. Eisbären ernähren sich von Fischen und Robben, die sie aus Eislöchern hervorholen. Eisbären sind also immer dort, wo ein Eisloch ist. Wenn es kein Eisloch gibt, gibt es auch keine Eisbären. Anschließend holt der Spielleiter drei Würfel hervor und würfelt damit. Die Augen auf dem Würfel haben folgende Bedeutung: 1 Auge: ein Eisloch, kein Eisbär 2 Augen: 1 Eisloch, 1 Eisbär 3 Augen: 1 Eisloch, 2 Eisbären 4 Augen: kein Eisloch, keine Eisbären 5 Augen: 1 Eisloch, 4 Eisbären 6 Augen: kein Eisloch, keine Eisbären Die Regeln behält der Spielleiter jedoch für sich. Nach jeder Würfelrunde zählt der Spielleiter die Zahl der Eisbären zusammen. Wenn er also z.B. eine 2, eine 3 und eine 5 würfelt, dann kommt er auf 7 Eisbären. Aufgabe der Spieler ist es, die Regeln anhand der Anzahl der Eisbären, die der Spielleiter nach jeder Würfelrunde nennt, zu ermitteln.