Fingerabdruck

  • Vorbereitung: gering
  • Spielcharakter: spannend
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler , 1 Spieler
  • Dauer: 30 - 60 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Du brauchst: 1 Scheibe Brot, 1 Toaster, 1 Schüssel, 1 Löffel, 1 Plastiktüte, Klebefilm, weißes Papier

Detektive sind Leute, die auf Spurensuchen gehen und durch genaues Nachdenken geheimnisvolle Dinge entdecken oder verschwundene Menschen wiederfinden. Fingerabdrücke von Menschen sind immer eine wichtige Spur für Detektive, denn jeder Mensch hat sein eigenes, ganz besonderes Fingerabdrucksmuster auf seinen Fingerspitzen. Und so kannst du sie dir genau ansehen und Fingerabdrücke für dein Detektivspiel sammeln:

Toaste das Brot solange, bis es an den Kanten etwas schwarz wird. Lasse den Toast aber nicht ganz verbrennen, sonst fängt er Feuer. Nach dem Abkühlen kratzt du die schwarzen Krusten mit dem Löffel in die Schüssel. Zerdrücke die Krümel solange mit dem Löffel, bis ein ganz feines Puder entstanden ist.

Fahre mit deinen Fingern durch deine Haare und drücke die Fingerspitzen auf die Plastiktüte. Pudere jetzt etwas von dem Kohlepuder über die Plastiktüte und simsalabim, wirst du deine Fingerabdrücke sehen können. Klebe jetzt ein Stück Klebefilm vorsichtig über jeden Fingerabdruck und ziehe den Klebefilm langsam wieder ab. So kannst du den Fingerabdruck von der Plastiktüte abnehmen und auf ein weißes Blatt Papier kleben.

Es macht Spaß, den Versuch mit deinen Freunden und Familienmitgliedern zu wiederholen. Wenn du willst, kannst du die Abdrücke mit einem Fotokopiergerät vergrößern, dann kannst du sie noch besser vergleichen.