Flaschenpost mit Signalballon

Stell dir mal vor, du gehst nichtsahnend am Wasser entlang und plötzlich findest du eine Flaschenpost. Das wäre doch wahnsinnig spannend!  Und genauso spannend ist es für den Finder, wenn du eine Flaschenpost abschickst...

Du brauchst: einen Brief, Kunststoffflasche mit Schraubverschluss, Luftballon, dünne Schnur, wasserfestes Klebeband

Schreibe einen Brief mit Adresse, Name und Datum und male vielleicht noch ein witziges Bild dazu. Großvater hat meinen Brief sogar ins Englische übersetzt - es könnte ja sein, dass die Flaschenpost in Australien oder Afrika landet. Stecke den Brief in die Flasche, schraube den Schraubverschluss fest zu und umwickle den Verschluss mehrmals mit wasserfestem Klebeband. Knote den aufgeblasenen Luftballon an den Flaschenhals.

Wirf die Flaschenpost ganz weit auf das Wasser hinaus. Du könntest die Flasche auch von einer Brücke fallen lassen, aber vergewissere dich bitte vorher, ob nicht gerade ein Schiff angeschwommen kommt. Na, dann viel Glück ...!