Hausnummer würfeln

  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 10 bis 20
  • Spielcharakter: konzentriert
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Spannendes Würfelspiel mit Zufalls-Charakter


Lernspiel

Spielbeschreibung

Die Spieler sitzen am Tisch im Kreis. Es wird reihum gewürfelt, jeder hat drei Würfe frei. Aufgabe ist, eine möglichst hohe dreistellige Zahl zu würfeln. Der Spieler, der gerade würfelt, bestimmt nach jedem Wurf, an welche Stelle die gewürfelte Zahl kommt, also an die Einer-Stelle, an die Zehner-Stelle oder an die Hunderter-Stelle. Aus der Kombination der Zahl, die nach drei Würfen entsteht, steht die "Hausnummer" fest. Der Spieler mit der höchsten Hausnummer ist der Gewinner der Runde. Am besten notiert man jeden Wurf in einem Übersichtsblatt - so gibt es dann später keine Unstimmigkeiten.