Ich bin da

Natürlich sind wir alle immer irgendwo. Sicherlich sitzt du jetzt irgendwo und liest. Gut so. Jetzt überlege, wie du hierhin - ich stelle mir vor, du sitzt an einem Tisch - gekommen bist. So wie immer eben, reingehen, hinsetzen, fertig - eigentlich nichts Besonderes, oder? Aber ja, wenn man versucht, sich alle Schritte, alle Einzelheiten zu merken, ist es richtig spannend. Also, geh noch einmal vor die Tür, öffne die Tür und gehe ganz bewusst auf den Stuhl zu. Versuche dir zu merken, mit welchem Fuß du den Raum als erstes betrittst, wie viele Schritte du bis zum Stuhl brauchst. Jetzt halte inne, denke daran, dass du dich gleich hinsetzen wirst. Betrachte den Stuhl und den Tisch ganz genau. Setze dich ganz langsam hin und schließe die Augen. Ja, jetzt bist du da!