König der Diebe

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Vorbereitung: gering
  • Alter: 7-10
  • Gruppe: 10 - 20 Spieler
  • Spielcharakter: lustig
  • Dauer: 5 - 10
  • Tempo: sehr lebhaft

Spannendes Geschicklichkeits-Rollenspiel für größere Gruppen


Bewegungsspiel

Spielbeschreibung

Vorab verteilt der Spielleiter an alle Spieler ein Wegwerf-Küchentuch oder ein Papiertaschentuch. Jeder Spieler steckt das Tuch so in seine Rock- bzw. Hosentasche, dass es ein stückweit daraus hervorsteht. Alle Spieler verteilen sich im Raum. Auf Kommando des Spielleiters versucht nun jeder Spieler wie ein Taschendieb möglichst viele Taschentücher zu ergattern. Dabei gelten folgende Regeln: Wem sein Tuch gestohlen wurde, scheidet aus - er muss das Spielfeld verlassen. Das eigene Tuch darf nicht festgehalten werden. Wer ein ein der mehr Tücher erbeutet hat, muss es zu seinem Taschentuch stecken. Wer nach einer bestimmten Zeit, z.B. nachdem der Sand der Sanduhr komplett auf den Boden gerieselt ist, werden die Tücher gezählt: Wer die meisten Tücher gesammelt hat, ist König der Diebe.