Lehmhaus von Leander (8) und Falk (7)

  • Material: Schere , Lehm , Pappe , Stroh , Wasser , Gluo Schulkleber
  • Format: DIN A2
Besonderheiten:
1. Schneide aus Pappe eine kreisrunde Bodenplatte aus.

2. Schneide für das Dach einen weiteren Kreis aus Pappe, der ca. 2 cm größer ist als die Bodenplatte. Schneide ihn bis zum Mittelpunkt ein und schiebe die Kanten so übereinander, dass eine Dachform entsteht. Klebe die übereinander geschobenen Flächen zusammen.

3. Forme aus Lehm einzelne kleine Ziegel und lasse sie gut trocknen.

4. Maure aus diesen Ziegeln die Wand des Hauses auf die Bodenplatte und benutze frischen Lehm als Mörtel.

5. Beklebe das Dach mit Stroh und setze es auf die Wand der Lehmhütte.

Tipp:
Lehm ist als Lehmunterputz-Pulver im Handel erhältlich.