Löffelspiegel

Du brauchst: Einen Spiegel

Hast du schon mal in einen Suppen-Löffel geschaut? Dann nichts wie los! Alles, was du brauchst, ist ein großer, blank polierter Suppenlöffel.

Halte ihn mit der nach innen gewölbten Seite vor dein Gesicht. Was siehst du? Einfach verrückt! Du stehst auf dem Kopf, dein Gesicht ist verkleinert und sieht irgendwie seltsam verzerrt aus

Die Lichtstrahlen, die von dem Kopf ausgehen, treffen in dem Löffel auf eine nach innen gewölbte Fläche. Die Lichtstrahlen, die von deinem Kopf ausgehen, spiegeln sich: daher erscheint alles, was oben ist, unten und umgekehrt. Die ovale Form des Löffels bewirkt, dass alles verzerrt erscheint.