Malen und meditieren

  • Vorbereitung: etwas aufwendig
  • Tempo: ruhig
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Alter: 3-6
  • Dauer: 5 - 10
  • Spielcharakter: konzentriert
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Meditatives Malspiel


Mal- und Zeichenspiel

Spielbeschreibung

Jeder Teilnehmer erhält einen Bogen Papier im DIN A3-Format, der auf dem Tisch mit Krepp-Papier befestigt wird sowie zwei Schälchen mit Fingerfarben. Der Spielleiter spielt ruhige Meditationsmusik. Zur Vorbereitung "malen" die Teilnehmer mit beiden Händen große Kreise in die Luft. Auf Kommando des Spielleiters beginnen sie anschließend mit dem Malen: Sie tauchen einen Finger in ein Farbtöpfchen und beginnen in der Mitte des Blattes. Dabei "malen" sie im Rhythmus mit der Musik mit dem Finger eine Spirale, die nach außen hin immer größer wird. Sobald sie am Rand des Papiers angekommen sind, wechseln sie die Hand und zeichnen mit dem Zeigefinger der anderen Hand die Spirale nach innen hin.