Möbelpacker bei der Arbeit

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 10 bis 20
  • Vorbereitung: keine
  • Tempo: lebhaft
  • Spielcharakter: konzentriert

Spannende Rate-Pantomime für größere Gruppen


Bewegungsspiel

Spielbeschreibung

Zwei bis vier Teilnehmer sind im Raum; sie sollen sich vorstellen, sie seien die Familie, die gerade umzieht und darauf wartet, dass die Möbel in ihrer neuen Wohnung aufgestellt werden. Die übrigen Spieler, die die Rolle der Möbelpacker übernehmen, sind in einem anderen Raum. Nach und nach kommen die Möbelpacker in den Raum, in dem die "Familie" wartet. Sie tragen - je nach Anweisung des Spielleiters - ganz unterschiedliche Möbelstücke. Z.B. tragen zwei Möbelpacker ein Bett, drei Möbelpacker haben die Aufgabe einen Spiegel im Bad an der Wand zu befestigen usw. Wichtig: Das Einrichten der Wohnung wird als Pantomime gespielt; es darf also weder gesprochen, noch dürfen andere Geräusche gemacht werden. Aufgabe der "Familie" ist es, zu erraten, welches Möbelstück gerade aufgestellt wird Erst wenn ein Familienmitglied das Möbelstück erraten hat, darf das nächste aufgestellt werden.