Namen mit Bewegung

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Alter: 7-10
  • Vorbereitung: keine
  • Spielcharakter: lustig
  • Tempo: lebhaft
  • Dauer: 5 - 10

Geschicklichkeits- und Bewegungsspiel zum Namenlernen


Bewegungsspiel

Spielbeschreibung

Die Gruppe stellt sich im Kreis auf. Der Spielleiter fordert jeden Teilnehmer auf, seinen Namen zu sagen und eine Bewegung zu machen. Dabei sagt er folgenden Spruch: "Mein Name ist - hier nennt er seinen Namen - und ich habe - hier nennt er die Bewegung - mitgebracht. Dazu führt er die Bewegung aus. Etwa so: "Mein Name ist Max und ich habe Füßetrampeln mitgebracht. In der zweiten Runde muss jeder, die Namen der drei Spieler hinter ihm mit der entsprechenden Bewegung nennen, bevor er seinen Namen mit einer Bewegung sagen darf.