Namen rückwärts

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 10 bis 20
  • Spielcharakter: lustig

Originelles Namenlernspiel für kleinere Gruppen


Kennenlernspiel

Spielbeschreibung

Die Teilnehmer setzen sich im Kreis zusammen. Jeder Teilnehmer erhält vom Spielleiter einen Stift und einen Zettel. Als erstes muss jeder seinen Namen in Großbuchstaben auf den Zettel schreiben, und zwar so, dass es anderen Teilnehmer nicht sehen können. Dann gilt es, den Namen rückwärts, d.h. mit dem letzten Buchstaben zuerst aufzuschreiben. Die Zettel werden zusammengefaltet. Dann nennt der erste Teilnehmer seinen Namen, rückwärts natürlich. Die anderen müssen herausfinden, wie er in Wirklichkeit heißt. Ist der Name erraten, kommt der nächste Teilnehmer dran.