Scheiterhaufen

Du brauchst: Zwei Würfel, Streichhölzer

Bei diesem Spiel erhält jeder Mitspieler drei Streichhölzer. Es wird reihum gewürfelt. Entscheidend für das Spiel sind nur die 1 und die 6. Bei einer 1 bekommt der linke Nachbar ein Streichholz vom Spieler, bei einer 6 wird ein Hölzchen in die Mitte auf den Scheiterhaufen gelegt. Würfelt ein Spieler eine 1 und eine 6, so erhalten sowohl der linke Nachbar, als auch der Scheiterhaufen ein Streichholz.

Am Ende sitzt nur noch ein Spieler auf seine Streichhölzer. Er bekommt jetzt noch einmal eine letzte Chance: Er darf so oft würfeln, wie er Hölzchen hat. Schafft er es dabei, auch die letzten Hölzer auf den Scheiterhaufen zu legen, ist das Spiel unentschieden. Schafft er es nicht - sorry - dann hat er verloren.