Schlamperpfand

  • Dauer: über 20
  • Vorbereitung: gering
  • Spielcharakter: spannend
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Alter: 3-6
  • Tempo: lebhaft
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Spannend-witziges Aufräum-Spiel für Gruppen


Abschlussspiel

Spielbeschreibung

Im Raum bzw. im ganzen Haus liegen Gegenstände, die verschiedenen Personen gehören, ungeordnet herum. In der ersten Phase des Spiels sammeln alle Teilnehmer diese Gegenstände und legen sie in eine große Kiste. Darüber legt der Spielleiter ein Tuch. Dann wird "gepfändet", und zwar sagt der Spielleiter folgenden Spruch: "Was soll das Schlamperpfand in meiner Hand für eine Buße tun?" Die Teilnehmer überlegen sich nun eine "gerechte" Strafe, die sofort ausgeführt werden muss, z.B. das Einmaleins aufsagen, den Müll hinaustragen, ein Lied singen usw. Dann greift der Spielleiter in die Schlamperkiste und zieht einen Gegenstand heraus. Derjenige, dem der Gegenstand gehört, muss nun die Strafe ausführen.