Schön ist die Welt



1.
Schön ist die Welt, drum, Brüder, lasst uns reisen,
|: wohl in die weite Welt! :|

2.
Wir sind nicht stolz, wir brauchen keine Pferde,
|: die uns von dannen zieh'n. :|

3.
Wir steigen hin auf Berge und auf Hügel,
|: wo uns die Sonne sticht. :|

4.
Wir laben uns an jeder Felsenquelle,
|: wo frisches Wasser fließt. :|

5.
Wir reisen fort, von einer Stadt zur ander'n,
|: wo uns die Luft gefällt. :|