Statue kopieren

  • Alter: 11 bis 14
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Tempo: ruhig
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Vorbereitung: keine
  • Dauer: 5 - 10
  • Spielcharakter: eher ernst

Paarspiel mit Körperkontakt


Geschicklichkeitsspiel

Spielbeschreibung

Der Spielleiter teilt die Gruppe in Paare ein. Ein Partner ist das Denkmal, der andere ist der- bzw. diejenige, die die Haltung des Denkmals kopieren soll. Sobald entschieden ist, wer welche Rolle einnimmt, erhält der Teilnehmer, der das Denkmal kopiert, eine Augenbinde und setzt sich auf den Boden. Dann nimmt das Denkmal seine Position ein. Am besten ist es, wenn es eine ungewöhnliche Körperhaltung einnimmt. Sobald es seine Position gefunden hat, fordert es seine Kopie auf, die Haltung zu kopieren. Die Kopie muss nun das Denkmal vorsichtig abtasten, um herauszufinden, in welcher Körperhaltung das Denkmal sich befindet. Dann geht es darum, diese Haltung nachzustellen. Auf Kommando des Spielleiters ist die erste Runde zu Ende. Der Spielleiter nimmt die Augenbinden ab und die Paare können ihre Körperhaltung vergleichen. Dann werden die Rollen getauscht.