Stimmt´s oder stimmt´s nicht?

  • Dauer: über 20
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Alter: 7-10
  • Gruppe: 10 - 20 Spieler
  • Spielcharakter: eher ernst
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Gruppenspiel zum Thema Selbsteinschätzung und Außenwahrnehmung


Kennenlernspiel

Spielbeschreibung

Der Spielleiter verteilt an jeden Teilnehmer einen Stift und ein Blatt Papier. Aufgabe ist es, zwei Eigenschaften von sich selbst oder Besonderheiten gut lesbar untereinander auf das Blatt zu notieren. Wichtig: Nur eine Aussage ist richtig, die andere ist erfunden und daher falsch. Sobald jeder seine zwei Aussagen über sich fertig gestellt hat, klebt der Spielleiter das Papier mit Klebstreifen auf den Rücken. Jetzt gehen alle Teilnehmer zu leiser Musik ruhig durch den Raum. Sie lesen die Aussagen auf den Rücken der anderen und kennzeichnen die Aussage, die sie für wahr halten, mit einem Kreuz. Sobald alle ihre Kreuze verteilt haben, nimmt der Spielleiter jedem Teilnehmer sein Blatt ab und gibt es ihm. Danach erklärt jeder, welche Aussage wahr und welche falsch ist und kommentiert die Einschätzung der anderen Teilnehmer.