Total ver-rückt!

  • Alter: 11 bis 14
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Tempo: ruhig
  • Dauer: 10 bis 20
  • Vorbereitung: keine
  • Spielcharakter: konzentriert
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Kniffliges Frage- und Reaktionsspiel


Bewegungsspiel

Spielbeschreibung

Vor dem Spiel geht ein Teilnehmer aus dem Raum - er ist der Detektiv, der später herausfinden muss, was mit der Gruppe los ist. Dann setzt sich die Gruppe im Kreis zusammen und der Spielleiter erklärt die Regeln. Das Spiel heißt ver-rückt. Das bedeutet, dass die Teilnehmer, wenn sie gefragt werden, immer so antworten, wie ihrer Meinung nach ihr rechter Sitznachbar antworten würde. Wenn ein Spieler z.B. gefragt wird, was für ein Haustier er hat, dann muss er das Haustier seines rechten Sitznachbarn nennen. Der hört natürlich, welches Haustier genannt wird. Wird das zutreffende Haustier genannt, bleibt er sitzen. Wenn nicht, dann steht er auf und die übrigen mit ihm und alle tauschen ihre Plätze. Sobald alle in der Gruppe die Regel verstanden habe, wird der "Detektiv" hereingeführt. Er fragt so lange, bis er die Regel, nach der das Spiel funktioniert, herausgefunden hat.