Was gehört zu wem?

  • Tempo: ruhig
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Alter: 7-10
  • Vorbereitung: keine
  • Dauer: 5 - 10
  • Spielcharakter: konzentriert
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Tast- und Merkspiel im Kreis für kleinere Gruppen


Spiel für Kinderfest

Spielbeschreibung

Die Gruppe setzt sich im Kreis zusammen. Dann legt ein Teilnehmer nach dem anderen einen persönlichen Gegenstand in die Mitte. Anschließend setzt jeder seine Augenbinde auf. Jetzt nimmt der Spielleiter - je nach Anzahl der Teilnehmer - einen bis vier Gegenstände weg. Aufgabe der Teilnehmer ist es durch Fühlen und Tasten herauszufinden, wie viele und welche Gegenstände weggenommen wurden. Danach legt der Spielleiter die Gegenstände wieder zurück und nimmt in der zweiten Runde andere Gegenstände weg. Jetzt wird wieder getastet und überlegt, welche Gegenstände weggenommen wurden... Nach einigen Runden werden die Augenbinden abgenommen. Jetzt greift sich jeder einen Gegenstand und gibt ihm seinem Eigentümer.