Was macht die Marionette?

Ein Pantomime-Spiel für zwei unterschiedlich große Schauspieler, ihren Spielleiter und das Publikum. Zuerst muss die Marionette – sie spielt der kleinere der beiden Schauspieler - noch fertig gebastelt werden.

Der Schauspieler befestigt an seiner Marionette zwei imaginäre Fäden, an jeder Hand einen. Funktioniert die Marionette? Probiert es aus: Wenn der Schauspieler eine Hand hebt, muss die Marionette diese Bewegung mitmachen! Sobald das Team eingespielt ist, geht's an die Aufgaben, die der Spielleiter den beiden Schauspielern zuflüstert, z.B. mit Messer und Gabel essen, schreiben, einen Ball in die Höhe werfen… Die Zuschauer sollen erraten, was die Marionette gerade macht!