Wer ist der Dieb?

  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Spielcharakter: spannend
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 5 - 10
  • Schwierigkeitsgrad: einfach, leicht

Beobachtungs- und Rollenspiel für kleinere Gruppen


Beobachtungsspiel

Spielbeschreibung

Alle Teilnehmer setzen sich im Kreis zusammen. Der Spielleiter legt mehrere Kleidungsstücke aus der Reserve-Kleiderkiste in die Mitte des Kreises. Dann wird ein Teilnehmer zum Polizisten ernannt. Alle Teilnehmer sehen sich die Keidungsstücke - T-Shirts, Socken, Hosen, Hausschuhe - genau an. Anschließend verlässt der Polizist den Raum. Die Gruppe bestimmt einen Teilnehmer, der sich ein Kleidungsstück auswählt, sein Teil auszieht und das "gestohlene" Stück überzieht. An die Stelle des "erbeuteten" Kleidungsstückes legt es sein Teil. Der Polizist wird hereingerufen. Seine Aufgabe ist es herauszufinden, wer der Dieb in der Gruppe ist. Löst er die Aufgabe richtig, werden die Rollen getauscht.