Woher kommt das Summen?

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 5 - 10
  • Spielcharakter: konzentriert

Kooperatives Orientierungsspiel mit Geräuschen


Bewegungsspiel

Spielbeschreibung

Die Teilnehmer stellen sich im Kreis auf; ein Teilnehmer spielt den Blinden; er verlässt den Raum. Die übrigen Teilnehmer konstruieren nun mit Hilfe von weichen Gegenständen, z.B. Kissen oder Schaumstoffwürfeln, einen Hinderniskurs, den der Blinde anschließend durchlaufen muss. Der Spielleiter geht nach draußen, legt dem "Blinden" eine Augenbinde um und führt in an den Anfang des Parcours. Aufgabe der Teilnehmer ist es, den Blinden durch Summen durch den Parcours zu leiten. Achtung: Es darf immer nur ein Teilnehmer summen, ansonsten ist es nicht möglich herauszufinden, woher das Geräusch stammt.