Zeichnen im Doppelpack

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Vorbereitung: etwas aufwendig
  • Tempo: ruhig
  • Gruppe: 2 - 5 Spieler
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 10 bis 20
  • Spielcharakter: konzentriert

Zeichenspiel für Paare


Geschicklichkeitsspiel

Spielbeschreibung

Vorab notiert der Spielleiter Begriffe, die leicht zu zeichnen sind, auf Zettel. Es müssen halb so viele Begriffe gefunden werden, wie die Gruppe Teilnehmer hat. Für das Spiel teilt der Spielleiter die Gruppe in Paare ein. Jedes Paar erhält ein Blatt Papier und einen Bleistift sowie eine Augenbinde. Ein Partner sitzt an einem Tisch und legt die Augenbinde an. Das Papier liegt vor ihm und er hält den Stift in der Hand. Der andere steht hinter ihm und hält die Schreibhand. Dann teilt der Spielleiter die Zettel mit den Begriffen aus. Aufgabe der Paare ist nun, den genannten Begriff zu zeichnen. Dabei kommt es sehr darauf an, dass der "blinde" Zeichner entspannt ist und seine Hand führen lässt. Ist die Zeichnung fertig, darf der "Blinde" die Augenbinde abnehmen. Dann kann er raten, was sich hinter der Zeichnung verbirgt. Nach der ersten Runde werden die Rollen getauscht.