Schnitzeljagd

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Dauer: über 20
  • Vorbereitung: gering
  • Spielcharakter: spannend
  • Alter: 7-10
  • Tempo: lebhaft

Beliebtes Such- und Versteckspiel für größere Gruppen


Bewegungsspiel

Spielbeschreibung

Der Spielleiter stellt den Teilnehmern Sägespäne zur Verfügung. Sie sind leicht in jedem Supermarkt als Kleintierstreu erhältlich. Für das Spiel wird die Gruppe in zwei Gruppen, die Jäger und die Füchse, eingeteilt. Die Füchse bekommen die Tüte mit den Sägespänen. Ihre Aufgabe ist es, ein bestimmtes Ziel, das sie dem Spielleiter vorher mitgeteilt haben und von dem die Jäger nichts wissen, zu erreichen. Dazu legen sie mit den Sägespänen Spuren, wobei sie auch Spuren legen, die die Jäger in Verwirrung bringen sollen. Für ihre Aufgabe erhalten die Jäger einen gewissen Zeitvorsprung. Dann gibt der Spielleiter den Jägern das Signal, auf die Jagd zu gehen. Erreichen die Füchse ihr Ziel, bevor sie gefangen werden, haben sie gewonnen. Werden sie unterwegs abgefangen, sind die Jäger Sieger.