Ich bin du

  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Gruppe: 5 - 10 Spieler
  • Tempo: ruhig
  • Vorbereitung: gering
  • Alter: 7-10
  • Dauer: 10 bis 20
  • Spielcharakter: eher ernst

Erzählspiel zum Thema Fremdeinschätzung


Erzählspiel

Spielbeschreibung

Jeder Teilnehmer erhält einen Zettel und einen Stift. Darauf schreibt jeder seinen Namen und faltet den Zettel zusammen. Der Spielleiter sammelt sie ein; anschließend nimmt sich jeder einen beliebigen Zettel. Aufgabe der Teilnehmer ist es, die Person, deren Namen auf dem Zettel genannt ist, in drei Sätzen in der ich-Form zu beschreiben. Also etwa so. Hans zieht den Zettel von Eva und beschreibt sie: "Ich bin jemand, der mit allen gut klarkommt, habe aber trotzdem eine beste Freundin. Meine Hobbys sind im Internet surfen, shoppen und Freunde treffen. Ich esse wahnsinnig gern Schokoladeneis." Erst wenn die Beschreibung abgeschlossen ist, dürfen die übrigen Teilnehmer raten, um wen es sich handelt. Anschließend kann der bzw. die Beschriebene dazu Stellung nehmen.