Meine Unterschrift von Gemeinschafts- arbeit (9)

  • Material: Schere , Malpapier , Tesa-Krepp , Bleistift , Scherenschnittpapier , Zeichenkarton , Klebestift
  • Format: DIN A2
Besonderheiten:
1. Schreibe deine Unterschrift möglichst groß auf ein DIN A4-Papier. Dabei müssen alle Buchstaben miteinander verbunden sein.

2. Zeichne in einem Abstand von 2-3 mm eine zweite Linie entlang der Unterschrift.

3. Lege das Papier auf ein gleichgroßes Scherenschnittpapier und befestige beide am Rand mit Tesa-Krepp. So können sie nicht mehr verrutschen.

4. Schneide erst am oberen Rand des Namenszuges entlang, dann am unteren, bis der ganze Name ausgeschnitten ist. Drehe dabei das Papier, nicht die Schere.

5. Klebe deine Unterschrift auf einen weißen Hintergrund.