LABBÉ Verlag
Kikunst - Kinderbilder im Kunstunterricht

Ölpastellmalerei

Beschreibung der Bildtechnik Ölpastellmalerei (Malerische Techniken)


Für die Ölpastellmalerei benutzt man Öl-Kreidestifte. Ölpastellfarben sind besonders leuchtend und verschmieren nicht so leicht. Mit ihnen kann man sehr schön experimentieren.

Da Ölpastellfarbe deckend ist, kannst du auch auf farbigem Papier malen. Besonders schön wirken weiße Ölpastelle auf buntem Papier.

Wenn du Farben übereinander malst, vermischen sie sich.

Je nachdem, ob du auf glatten oder strukturierten Papieren malst, entstehen ganz unterschiedliche Effekte.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:




Bilder-Serien

Bilder-Serien zur Bildtechnik Ölpastellmalerei

» Alle Serien anzeigen


Labbé empfiehlt:Papierketten - Frühling PDFZum Herunterladen: Druckvorlagen für Papierketten mit 12 verschiedenen Frühlingsmotiven: Apfelblüte, Vogel, Biene, Gänseblümchen, Vogelnest, Baum, Tulpe, Inlinerin, Skateboarder, Schmetterling, Schlüsselblume und Löwenzahn.
Mellvil
Zzzebra
Kikunst
Zzzebra
Zzzebra
Spielotti
Mellvil
Zzzebra
Mellvil