LABBÉ Verlag
Lesekorb - Geschichten für Kinder

Die Schlange und der Landmann 

Eine Schlange, die ihren Unterschlupf im Vorhof eines Landmannes hatte, tötete dessen kleines Kind.

In seiner Betrübnis ergriff der Vater einen langen Spieß und wollte die Schlange töten. Als diese ihren Kopf ein wenig aus ihrem Versteck streckte, stach der Vater hastig zu. Doch er verfehlte den Kopf und hackte nur in den Boden.

Die Schlange war nun wieder in ihrem Unterschlupf und der Landmann überlegte, wie man sie herauslocken könnte. Schließlich nahm er etwas Brot und Salz und setzte es vor die Höhle. Die Schlange aber zischte leise und sprach: "Wie soll zwischen uns Zutrauen und Freundschaft herrschen, solange ich den Spieß sehe, und du das Grab deines Kindes."

Diese Tierfabel von Äsop (ca. 6. Jahrhundert vor Christus) wurde von der Labbé-Redaktion für den Lesekorb nacherzählt. Die Bildcollagen wurden nach englischen Kupferstichen aus dem 18. Jahrhundert hergestellt.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop