LABBÉ Verlag
Lesekorb - Geschichten für Kinder

Inmitten der nacht



1.
Inmitten der Nacht,
als Hirten erwacht!
In Lüften tut springen,
das Gloria singen,
ein' englische Schar,
ja, ja, geboren Gott war.

2.
Die Hirten im Feld
verlassen ihr Zelt.
Vor Rennen und Laufen
mag keiner mehr g'schnaufen,
der Hirt und der Bub
dem Krippelein zu.

3.
Ach, dass es Gott walt'!
Wie ist es so kalt!
'S möcht einer erfrieren,
sein Leben verlieren,
wie kalt geht der Wind!
Mich dauert das Kind.

4.
Ach, Gott es erbarm'!
Die Mutter so arm,
sie hat ja kein Pfännlein,
zu kochen dem Kindlein,
kein Mehl und kein Schmalz,
kein Milch und kein Salz.

5.
Komm, Bruder, heraus,
wir wollen nach Haus.
Kommt alle, wir wollen
dem Kindlein was holen,
kommt einer hieher,
so komm er nicht leer!

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:

Shop
Shop
Shop
Shop
Shop
Shop