LABBÉ Verlag
Zzzebra - Das Web-Magazin für Kinder

Walpurgisnacht im Mai

Die Nacht vom 30. April zum 1. Mai ist die Walpurgisnacht.

Walpurgisnacht

Die Nacht vom 30. April zum 1. Mai ist die Walpurgisnacht. Da fliegen die Hexen auf ihren Hexenbesen zu einer großen Versammlung auf den Blocksberg im Harz - so erzählt man es sich jedenfalls. In dieser Nacht machen Kinder und Jugendliche viel Unsinn und spielen ihren Freunden oder Nachbarn lustige Streiche. Oder waren es vielleicht die Hexen? Pass in dieser Nacht gut auf, dass dir keiner einen Streich spielt.

Walpurgis: Hexengebräu

Hexen werden auch durstig. Hier folgt ein Rezept aus der Hexenküche, das geheimnisvoll aussieht und jeden Durst löscht.

Du brauchst: 1 Liter Wasser oder Mineralwasser, 1 Beutel Pfefferminztee, 1 Beutel Melissentee, Waldmeistersirup

Übergieße die Teebeutel mit einem Liter kochenden Wasser und lass den Tee 5 Minuten ziehen. Nimm die Teebeutel heraus und lass den Tee abkühlen. Reibe die Ränder des Glases mit Zitrone ein und tauch sie dann in Zucker. Das ergibt einen leckeren Glitzerrand.

Jetzt kannst du den vorsichtig abschmecken, in die Gläser füllen und mit Waldmeistersirup abschmecken. Eventuell mit Mineralwasser verdünnen - und wenn es heiß wird: Eiswürfel nicht vergessen.

Malen: Rindenabdruck

Wusstest du schon, dass man fein geschnittene und gedünstete Pappelrinde essen kann? Großvater meinte dazu: "Das überlassen wir doch lieber den alten Indianern in Nordamerika. - Aber versuche doch mal einen schönen Rindenabdruck zu machen." Das habe ich auch gleich ausprobiert:

Backen: Tontopfbrote

Jeder Mensch freut sich über Blumen, aber warum sollte man nicht auch mal etwas anderes schenken? Überrasche deine Mama doch mit einem süßen Blumentopf-Brot. Wer es besonders stilvoll mag, kann eine Papierblume basteln, auf einen Blumendraht aufwickeln und in den Topf stecken – fertig ist der leckere Blumentopf!

Zutaten:
125 g Mehl, ½ Teelöffel Salz, 4 Teelöffel Zucker, 125 ml warme Milch, ein Eigelb, ein Päckchen Trockenhefe
30 g Butter, ein Eigelb, 3 Esslöffel Mehl, 2 Esslöffel Marmelade, Butter zum Ausstreichen der Blumentöpfe, Semmelbrösel
Als Backform verwendest du vier neue, in heißem Wasser absolut sauber ausgewaschene Blumentöpfe mit sechs Zentimeter Durchmesser.

So wird’s gemacht:
Der Teig wird in zwei Schritten zubereitet: Mische zuerst das Mehl (125 g) mit dem Salz, Zucker und der Trockenhefe, gebe die Milch und das Eigelb dazu und verknete alles. Teig eine Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

Anschließend die Butter, das Eigelb, das restliche Mehl und die Marmelade unterkneten.
Die Blumentöpfe mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig in die Blumentöpfe füllen, mit Eigelb bestreichen und noch einmal zehn Minuten ruhen lassen. Auf der unteren Schiene ca. 30 Minuten backen.

Spielen: Der gordische Knoten,
ein Spiel aus den Philippinen

Bei diesem Spiel kann es schon mal etwas turbulenter zugehen. Schafft ihr es, den gordischen Knoten zu lösen?

Stellt euch in einem größeren Kreis auf und schließt die Augen. Auf Kommando geht jeder mit ausgestreckten Armen auf die Kreismitte zu. Sobald ihr die Hand eines Mitspielers berührt, müsst ihr versuchen, sie fest zu halten. Erst wenn ihr euch alle an den Händen haltet, dürft ihr die Augen öffnen. Jetzt heißt es, die Hände entwirren, ohne sie los zu lassen. Dabei müsst ihr übereinander steigen, zwischen den Beinen von Mitspielern durchschlüpfen, euch drehen und verrenken...

Basteln: Schuhabstreifer

Wenn ich Großvater im Garten helfe, haben wir hinterher immer ganz furchtbar dreckige Schuhe. Ich habe jetzt einen Fußabtreter aus Kronkorken gebaut, da bleibt der ganze Schmutz draußen.

Du brauchst: viele Kronkorken, dickes Brett, Hammer, Nägel

Sammele ganz viele Kronkorken und nagele sie mit den Zacken nach oben auf ein Brett. Sie müssen dicht aneinander gereiht sein. Schon kannst du deine Schuhe abputzen. Zum Säubern drehst du das Brett ganz einfach um und klopfst es aus.

Erste Hilfe: Zeckenbiss

Zecken sind kleine Blutsauger, die zum Beispiel in hohem Gras oder im Gebüsch lauern. Du kannst sie gut von einem Insekt unterscheiden. Zecken gehören ja zu den Spinnentieren, und die haben als erwachsene Tiere immer acht Beine. Bei den Insekten sind es nur sechs.

Vorne am Kopf hat die Zecke so eine Art Rüssel, den sie tief in die menschliche Haut hineinbohren kann. Wenn sie das geschafft hat, fängt sie an zu saugen, bis sie dick und fett ist. Wenn du merkst, dass dich eine Zecke gebissen hat, dann solltest du zu einem Erwachsenen gehen, der sich damit auskennt. Gehe aber trotzdem auch zum Arzt. Zecken können nämlich gefährliche Krankheiten übertragen.

Es kann sein, dass du die Zecke beim Saugen gar nicht bemerkst. Wenn du dann später am Körper ringförmige Hautrötungen findest und womöglich Fieber und Grippe-Anzeichen hast, dann solltest ebenfalls zum Arzt gehen.

Spielen: Wasserzielen

Puh, es ist nicht zu fassen! Die Münze will einfach nicht im Schnapsglas landen, dabei sieht es doch so einfach aus.

Stelle ein Schnapsgläschen in ein großes Einmachglas und fülle das ganze Einmachglas mit Wasser. Versuche nun, mit einer Münze (oder gleich mehreren) genau in das Schnapsglas zu treffen. Das ist leichter gesagt als getan. Zuerst drehen sich die Münzen leicht und segeln dann in unsichtbaren bogenförmige Bahnen auf den Boden.

Basteln: Mond-Daumenkino

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass sich der Mond in jeder Nacht verändert? Bei Vollmond leuchtet er kugelrund. Langsam, Nacht für Nacht nimmt der Mond ab, bis er vollständig verschwunden ist. In dieser Nacht ist Neumond. Von da an geht es wieder aufwärts. Genauso langsam, aber sicher, nimmt der Mond wieder zu. Und nach genau 29 Tagen, 12 Stunden und 44 Minuten ist wieder Vollmond!

Ich zeige dir jetzt, wie du selbst ein Mondkreis-Daumenkino basteln kannst.

Schneide 16 gleich große Rechtecke aus dickem Papier oder leichtem Karton (ca. 8 x 5cm). Kopiere die 16 unten abgebildeten Mondbilder, am besten etwas größer, und schneide sie aus.

Klebe die Mondbilder auf die Rechtecke. Sortiere nach Zahlen, die 1 ist oben, die 16 liegt unten. Klebe alle Karten an der linken Kante fest aufeinander. Lasse das Daumenkino gut trocknen!

Mit Hilfe des Daumenkinos kannst du den "Mondkreislauf" in Sekundenschnelle betrachten. Lasse Seite für Seite durch die Finger schnellen.

Artikel versenden

Einfach Karte ausfüllen und per E-Mail an Freunde verschicken!

Dein Name:

Deine E-Mail:

Name des Empfängers:

E-Mail des Empfängers:

Deine Nachricht:



Artikel versenden

Sorry!
Beim Versenden ist leider ein Fehler aufgetreten:




Artikel versenden

Vielen Dank!
Deine Nachricht an wurde erfolgreich versendet. Wenn du möchtest, kannst du noch eine weitere Mail versenden:


Liederbaum
Lesekorb
Zzzebra
Zzzebra
Spielotti
Mellvil
Mellvil
Mellvil